Eine wichtige Entscheidung –
für Ihr Leben

Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, bedeutet Entscheidungen zu treffen: ob die Entscheidung, sich selbst weiterzuentwickeln, um die aktuelle Lebensqualität zu verbessern, oder die Entscheidung, alte Verhaltensmuster hinter sich zu lassen und neue Verhaltensweisen einzuspielen. Zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Entscheidungen gehört es, die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche zu erkennen und dafür einzustehen – aber auch sich mit den eigenen Zweifeln, Ängsten und Problemen aktiv auseinanderzusetzen.

Psychische Belastungen wie depressive Verstimmungen, Ängste, Sucht, Burnout, Mobbing oder Beziehungsprobleme erschweren Ihren Weg – beruflich oder privat – zu selbstbewussten Entscheidungen.

Wir stehen Ihnen als Verhaltenstherapeuten mit bewährten Beratungsstrategien und einer nachhaltigen Therapie zur Seite.

Bitte beachten Sie:

Da wir unser Angebot als Privatpraxis unterbreiten, werden die Kosten für Therapiesitzungen von der Gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen. Beihilfestellen und die privaten Krankenversicherungen übernehme im Normalfall die Kosten. Natürlich kann eine Therapie auch komplett selbst finanziert werden.

Kooperationspartner:

Grundsätzlich können wir mit jeder privaten Krankenversicherung abrechnen. Mit den nachfolgenden bestehen besondere Kooperationen, die die Zusammenarbeit erleichtern.