Wissen –
verbindet

Gesundes Arbeiten

Zum (Arbeits-)Alltag gehört, dass wir immer wieder in Phasen geraten, die anspruchsvoll und energieintensiv sind. In diesem Seminar soll der Mitarbeiter darin gestärkt werden, sich negativ auswirkender Einflüsse bewusst zu werden und seine Widerstandskraft dagegen auszubauen. Zudem soll der Mitarbeiter darin sensibilisiert werden, frühzeitige Warnzeichen einer Überlastung zu erkennen und adäquate Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Diese werden gemeinsam erarbeitet und im Seminar erprobt.

Ziel ist es, durch viele praktische Übungen dem Mitarbeiter Strategien für den Alltag an die Hand zu geben.

Zielgruppe: Mitarbeiter

Lerninhalte:

  • Erkennen negativer Einflüsse
  • Stärkung der Widerstandskraft gegenüber Belastungen
  • Erkennen von Warnzeichen einer Überlastung
  • Vermittlung von Stressbewältigungsstrategien

Gesunde Mitarbeiterführung

Der Führungskraft kommt in der Position zwischen eigener Führungskraft und den Mitarbeitern eine besondere Rolle zu. Ein erster Fokus des Seminars liegt darauf, die Selbstfürsorge der Führungskraft zu stärken und zu fördern. Davon ausgehend werden Führungsfaktoren betrachtet und geübt, die ein gesundes Arbeiten der Mitarbeiter begünstigt. Die Führungskraft soll sensibilisiert werden, belastete Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen und anzusprechen. Der Fokus liegt dann auf dem Umgang mit belasteten Mitarbeitern. Insbesondere für schwierige Konstellationen werden Strategien erarbeitet und im Seminar praktisch umgesetzt.

Zielgruppe: Führungskräfte

Lerninhalte:

  • Stärkung der Widerstandskraft gegenüber führungsspezifischen Belastungen
  • Vermittlung von Strategien zur Stärkung der Widerstandskraft beim Mitarbeiter
  • Erkennen von belasteten Mitarbeitern
  • Vermittlung von Strategien zum Umgang mit belasteten Mitarbeitern